Zugfahrplan und Zugabfahrten » Ungarn

Wichtige Bahnhöfe und Abfahrtszeiten

Auch für Ungarn machen wir hier auf dieser Seite über die wichtigsten Bahnhöfe einen Zugang zu den Abfahrtszeiten für Züge und Eisenbahnen in den jeweiligen Regionen. Unsere Intention ist es Ihnen die Abfahrtszeiten von Zügen in Ungarn anzuzeigen und so einen optimalen Service zu bieten. Bisher haben wir diese Seiten für Österreich und Deutschland schon gemacht und nun soll auch Ungarn dazukommen. Daher finden Sie hier unsere ungarischen Bahnhöfe und die entsprechenden Zug-Abfahrtszeiten von den Bahnhöfen in Ungarn.


Wir sind nicht die offizielle Webseite der Österreichischen Bundesbahnen, wir zeigen hier für viele österreichische Bahnhöfe die Zugabfahrtspläne, damit sich unsere Nutzer schnell über Züge und Abfahrtszeiten informieren können.

Das pulsierende Herz Ungarns: Mit dem Zug durchs Land

Ungarns Eisenbahnnetz, betrieben von den Ungarischen Staatsbahnen (MÁV), durchzieht das Land wie ein feinmaschiges Netz und verbindet Städte, Dörfer und Landschaften miteinander. Mit einer reichen Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht, bietet es Reisenden eine bequeme und malerische Art, Ungarn zu erkunden.

Zug-Abfahrtszeiten von Bahnhöfen in Ungarn

Inhaltsverzeichnis
  • Fertöszentmiklós (Fertöszentmiklós Abfahrtszeiten - Live-Fahrplan Bahnhof)
  • Sopron (Bahnhof: Zug-Abfahrt in Sopron)

Fahren mit dem Zug auf einer geschichtsträchtigen Reise

Die Geschichte der Eisenbahn in Ungarn begann im Jahr 1846 mit der Eröffnung der Strecke zwischen Pest und Vác. In den folgenden Jahrzehnten erlebte das ungarische Eisenbahnnetz einen rasanten Ausbau, der das Land mit seinen Nachbarn und dem Rest Europas verband. Die Eisenbahn spielte eine Schlüsselrolle in der wirtschaftlichen Entwicklung und trug zur Integration Ungarns in die moderne Welt bei.

Wichtige Knotenpunkte: Ungarns große Bahnhöfe

Im Zentrum des ungarischen Eisenbahnnetzes steht Budapest, wo sich drei Hauptbahnhöfe befinden:

  • Keleti pályaudvar (Ostbahnhof): Der größte und wichtigste Bahnhof Ungarns, der internationale Verbindungen nach Österreich, Rumänien, der Slowakei und der Ukraine bietet.
  • Nyugati pályaudvar (Westbahnhof): Der zweitgrößte Bahnhof Budapests, der Verbindungen nach Westungarn, Österreich und Deutschland bedient.
  • Déli pályaudvar (Südbahnhof): Der Südbahnhof bietet Verbindungen nach Südungarn, Kroatien und Serbien.

Neben diesen Hauptbahnhöfen gibt es in allen größeren ungarischen Städten weitere wichtige Bahnhöfe, die als Drehscheiben für den regionalen und lokalen Personenverkehr dienen.

Ungarische Staatsbahnen (MÁV): Der Motor des Schienenverkehrs

Die Ungarischen Staatsbahnen (MÁV) sind der nationale Eisenbahnbetreiber Ungarns. Das Unternehmen betreibt ein umfangreiches Netz von Personen- und Güterzügen, die das gesamte Land abdecken. MÁV bietet verschiedene Zugkategorien an, von schnellen InterCity-Zügen bis hin zu langsamen Regionalzügen, die auch kleinere Dörfer bedienen.

Mit dem Zug zu den richtigen Abfahrtszeiten durch Ungarns Landschaften

Ungarn bietet Zugreisenden eine abwechslungsreiche Landschaft. Von den weiten Ebenen der Tiefebene bis hin zu den sanften Hügeln des Transdanubiens und den majestätischen Gipfeln der Karpaten bietet das Land für jeden Geschmack etwas.

  • Die Tiefebene: Die Tiefebene, auch Große Ungarische Tiefebene genannt, ist die flache Region im Osten Ungarns. Hier fahren die Züge durch weite Felder, vorbei an Dörfern und kleinen Städten.
  • Transdanubien: Transdanubien, die Region westlich der Donau, bietet eine hügelige Landschaft mit Wäldern, Weinbergen und historischen Städten.
  • Karpaten: Die Karpaten, die im Norden und Osten Ungarns verlaufen, sind die größte Gebirgskette des Landes. Hier fahren die Züge durch enge Täler und vorbei an beeindruckenden Bergpanoramen.

Thema fertiglesen...

Fahrplan: Züge und Abfahrtszeiten - Digitale Plakatwand

Twenty One Pilots 2025

© Mr. Rossi - Own work, CC BY-SA 4.0

Twenty One Pilots 2025

Das Musik-Duo Twenty One Pilots kommt 2025 in die Stadthalle in Wien. Tickets für die The Clancy World Tour der beiden Amerikaner "Twenty One Pilots" kann man hier kaufen.

Twenty One Pilots Wien

2. Fläche: € 51 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 51 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reisebranche


Ungarische Staatsbahn (MÁV): Auf Schienen durch Ungarn

Die Ungarische Staatsbahn (MÁV) ist das Rückgrat des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs in Ungarn. Mit einem Streckennetz von über 7.600 Kilometern verbindet sie Städte, Dörfer und Landschaften und bietet Reisenden eine bequeme und malerische Art, das Land zu erkunden.

Geschichte und Bedeutung der ungarischen Staatsbahn

Die Geschichte der MÁV reicht bis ins Jahr 1846 zurück, als die erste Eisenbahnstrecke zwischen Pest und Vác eröffnet wurde. Seitdem spielte die Eisenbahn eine Schlüsselrolle in der Entwicklung Ungarns, sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich.

Heute ist die MÁV ein modernes Unternehmen, das sich ständig weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Fahrgäste gerecht zu werden. Das Unternehmen investiert in neue Technologien, erweitert sein Streckennetz und verbessert den Service.

Struktur und Organisation der MÁV

Die MÁV ist in mehrere Abteilungen unterteilt, die für verschiedene Bereiche des Bahnbetriebs verantwortlich sind. Dazu gehören unter anderem:

  • MÁV-START: Diese Abteilung ist für den Personenverkehr verantwortlich und betreibt ein umfangreiches Netz von Regional-, InterCity- und EuroCity-Zügen.
  • MÁV Cargo: Diese Abteilung ist für den Güterverkehr verantwortlich und transportiert Waren aller Art in ganz Ungarn und darüber hinaus.
  • MÁV Infrastruktúra: Diese Abteilung ist für die Instandhaltung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur verantwortlich.
Angebot und Services

Die MÁV bietet ihren Fahrgästen ein breites Spektrum an Services, darunter:

  • Online-Buchung: Fahrkarten können online auf der Website der MÁV oder über die MÁV-App gekauft werden.
  • Gepäckaufbewahrung: In vielen Bahnhöfen gibt es Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten.
  • Bordrestaurants: In einigen Zügen gibt es Bordrestaurants, die den Fahrgästen Speisen und Getränke anbieten.
  • WLAN: In vielen Zügen steht WLAN zur Verfügung.
Die Zukunft der MÁV

Die MÁV hat sich zum Ziel gesetzt, den Schienenverkehr in Ungarn noch attraktiver und nachhaltiger zu gestalten. Das Unternehmen investiert in neue Technologien, wie zum Beispiel Elektrifizierung und Digitalisierung, um den Betrieb zu modernisieren und die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Ungarische Staatsbahn (MÁV) ist ein wichtiger Bestandteil der ungarischen Infrastruktur und bietet Reisenden eine bequeme und zuverlässige Möglichkeit, das Land zu erkunden. Mit ihrem modernen Angebot und ihrem Fokus auf Nachhaltigkeit ist die MÁV gut aufgestellt für die Zukunft.

Ungarns Eisenbahnnetz ist mehr als nur ein Transportmittel. Es ist eine Möglichkeit, die Geschichte und Kultur des Landes hautnah zu erleben und die atemberaubende Landschaft zu genießen. Mit seinen komfortablen Zügen, freundlichen Mitarbeitern und vielfältigen Routen bietet MÁV Reisenden eine unvergessliche Reise durch Ungarn.

Inhaltsverzeichnis
Fertöszentmiklós Abfahrtszeiten - Live-Fahrplan Bahnhof

In der Region Györ-Moson-Sopron in Ungarn befindet sich der Ort Fertöszentmiklós, der auf Deutsch "St. Nikolaus am Neusiedler See" heißt, wobei der vordere Teil des Wortes Fertö eben für den Neusiedler See steht. Dort gibt es einen Bahnhof, der von relativ vielen Zügen in Österreich angefahren wird, weil dieser die nächste Station nach dem burgenländischen Pamhagen darstellt. Fertöszentmiklós in Ungarn und der dortige Bahnhof mit den Zug-Abfahrtszeiten ist das Thema dieser Seite.

Bahnhof: Zug-Abfahrt in Sopron

Die ungarische Stadt Sopron ist mit seinen etwas über 60.000 Menschen Bevölkerung ein Ziel, das auch oft von Österreich aus anvisiert wird. Die Stadt liegt in einem ungarischen Eck, das am Süden des Neusiedler See sich in den Westen erstreckt. Der Bahnhof von Sopron liegt relativ zentral in der Stadt und - wenn man die Landkarte ansieht - etwa auf gleichem Breitengrad wie das südliche Ufer des Neusiedler See. Die Abfahrtszeiten von den Zügen dort führen viele Menschen entweder weiter nach Ungarn hinein, unter anderem nach Szmobethely und Györ, aber auch nach Österreich, also nach Wiener Neustadt und nach Deutschkreutz und auch immer wieder mal nach Wien.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!