Zugfahrplan und Zugabfahrten » Österreich » Wien » Westbahnhof Wien

Fahrplan Wien Westbahnhof

Sehr lange war der Wiener Westbahnhof ein wesentlicher Bestandteil im Bahnverkehr von Wien, seit der Fertigstellung des Wiener Hauptbahnhofes hat der Wiener Westbahnhof deutlich an Bedeutung verloren. Aber nach wie vor gibt es nicht nur regionalen sondern auch überregionale Verbindungen vom Westbahnhof in Wien eben nach Linz, Salzburg und auch ins benachbarte Ausland. Der Fahrplan und die Abfahrtszeiten auf dem Westbahnhof in Wien ist hier zu sehen.


Wir sind nicht die offizielle Webseite der Österreichischen Bundesbahnen, wir zeigen hier für viele österreichische Bahnhöfe die Zugabfahrtspläne, damit sich unsere Nutzer schnell über Züge und Abfahrtszeiten informieren können.

Bahn-Fahrplan am Wien Westbahnhof - Abfahrtszeiten

Hier geht's direkt zum Fahrplan (Live-Fahrplan) am Westbahnhof Wien. Der Wiener Westbahnhof ist im Jahr 1858 entstanden, er trug den Namen "Kaiserin-Elisabeth-Bahnhof". Der Bahnhof hat 11 Bahnsteige und ist in Wien vor allem bekannt, weil es inzwischen ein beliebter Ort zum Einkaufen vor allem an Sonntagen und Feiertagen geworden ist. Der Bahnhof beherbergt seit einigen Jahren die sogenannte "BahnhofCity Wien Westbahnhof" und dort gibt es eben zahlreiche Geschäfte, einige davon - auch Supermarkt-Ketten - haben eben auch aufgrund des Reise-Ortes und des Sonderrechtes für Reiseproviant-Verkauf am Sonntag und Feiertag aber auch spät Abends offen. Der Bahnhof liegt im 15. Bezirk von Wien und ist über die U-Bahnen U3 und U6 zu erreichen.

Abfahrtszeiten: Züge am Westbahnhof Wien

Wien Westbahnhof Abfahrtszeiten - Live-Fahrplan Bahnhof © videomar.at

© videomar.at


Westbahnhof Wien

Im Gegensatz zum Hauptbahnhof Wien, ist der Westbahnhof wie schon weiter oben beschrieben durchaus besser per öffentlicher Verkehrsinfrastruktur angebunden. Der Westbahnhof ist über zahlreiche Straßenbahnlinien und - das ist der echte Vorteil gegenüber dem Hauptbahnhof - auch mit 2 U-Bahn-Linien U3 und U6 zu erreichen. Diese beiden U-Bahn-Linien haben ein enorm großes Einzugsgebiet, weil die U6 den Südwesten mit dem Norden von Wien verbindet und die U3 in West-Ost-Richtung verläuft.

Geschichte: Wien Westbahnhof

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 hat der Westbahnhof in Wien viel von seiner ursprünglichen Bedeutung eingebüßt und viele Züge verlaufen seither über den Hauptbahnhof Wien. Der Westbahnhof ist immer noch wichtiger Standort für die private Westbahn, einem Konkurrenzunternehmen gegenüber den Österreichischen Bundesbahnen. Von dort aus gelangt man nach wie vor nach Salzburg und teilweise auch nach Innsbruck und München. Begonnen hat die Geschichte dieses Bahnhofes mit der Kaiserin-Elisabeth-Bahn im Jahr 1858, als der Westbahnhof eröffnet wurde. Im Jahr 1897 wurde die 5-er-Linie, die Staßenbahnlinie 5, als erste elektrische Straßenbahnlinie in Wien gestartet. Seit 1907 wird sie 5er-Linie genannt. Diese Linie, das ist interessant, hat den Westbahnhof mit dem Nordbahnhof von Wien verbunden. Der Nordbahnhof war damals der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Wien. Der Westbahnhof Wien wurde im 2. Weltkrieg übrigens weitgehend zerstört, im Jahr 1945 wurde er von Bomben getroffen, brannte vollständig aus und auch das Dach des Westbahnhofes ist eingestürzt. Im Jahr 1949 hat man dann eine Neuausschreibung für den Bau des Bahnhofes gemacht.

Gleise und Bahnsteige am Westbahnhof Wien

Die Bahnsteige 1 bis 11 sind anschließend an das Obergeschoß des Westbahnhof Wien angebunden. Sie verlaufen alle in die gleiche Richtung und enden alle beim Westbahnhof in Wien, der Westbahnhof ist daher ein sogenannter Kopfbahnhof und kein Durchgangsbahnhof.


Thema fertiglesen...

Fahrplan: Züge und Abfahrtszeiten - Digitale Plakatwand

Twenty One Pilots 2025

© Mr. Rossi - Own work, CC BY-SA 4.0

Twenty One Pilots 2025

Das Musik-Duo Twenty One Pilots kommt 2025 in die Stadthalle in Wien. Tickets für die The Clancy World Tour der beiden Amerikaner "Twenty One Pilots" kann man hier kaufen.

Twenty One Pilots Wien

2. Fläche: € 51 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 51 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reisebranche


Infrastruktur am Westbahnhof Wien

Neben den Einkaufsmöglichkeiten, die wir oben schon beschrieben haben, gibt es zahlreiche andere Ausstattungsmerkmale am Westbahnhof in Wien, die natürlich vor allem für Reisende mit dem Zug / Bahn relevant sind:

  • ÖBB Reisebüro
  • ÖBB Lounge (Business-Lounge)
  • Infopoint
  • Schließfächer
  • Lost & Found-Büro
  • Polizei und Sicherheitsdienst
  • Park & Ride am Westbahnhof Wien

Infos zum Parken am Westbahnhof Wien

Rund um den Westbahnhof gibt es auch einige Möglichkeiten zum Parken. Die wichtigste Garage mit etwa 500 Stellplätzen befindet sich im oberen Bereich des Bahnhofes, quasi mit den Gleisen auf gleicher Ebene. Dorthin gelangt man über die Felberstraße, die nördlich vom Westbahnhof vom Gürtel in Richtung Westen parallel zu den Gleisen der Züge verläuft. Dort kann man auch unter gewissen Bedingungen kostenlos eine Zeit lang parken, aktuell sind es laut unseren Informationen 2 Stunden. Allerdings muß man dazu zumindest in einem Geschäft für einen Gegenwert von 10 Euro eingekauft haben, dort die Parkkarte für 2 Stunden holen und diese dann beim Bezahlen am Kassenautomaten nach der Einfahrtskarte einführen, sodass dann die kostenlose Parkzeit von den tatsächlichen Kosten abgezogen wird.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!