bahnfahrplan.at » Parken

Park & Ride-Systeme und Parkplätze am Bahnhof

Vor allem bei größeren Bahnhöfen in Ballungszentren werden von den Österreichischen Bundesbahnen laufend neue Parkmöglichkeiten für PKWs ausgebaut und auch Fahrrad-Räume sind an vielen Bahnhöfen in Österreich bereits gut ausgebaut. Das Park- and Ride-System an den österreichischen Bahnhöfen wird auch laufend modernisiert, insbesondere, was die Zutrittskontrolle betrifft gibt es hier immer wieder Neuerungen. Parken am Bahnhof ist an vielen größeren Bahnhöfen in Österreich auch kostenlos für Bahnkunden möglich.


Wir sind nicht die offizielle Webseite der Österreichischen Bundesbahnen, wir zeigen hier für viele österreichische Bahnhöfe die Zugabfahrtspläne, damit sich unsere Nutzer schnell über Züge und Abfahrtszeiten informieren können.

Parken am Bahnhof - Wien, St. Pölten, Salzburg...

In ganz Österreich werden und wurden rund um Bahnhöfe auch entsprechende Parkplätze geschaffen. In vielen kleineren Orten sind es einfach ein paar Stellflächen neben dem Bahnhof, in den größeren Städten sind es zumeist Park- & Ride-Systeme, die hier zur Anwendung kommen. Üblicherweise besteht der Zusammenhang ganz einfach darin: Wenn im Dorf keine Parkgebühren für das Parken am Straßenrand erhoben werden, wird auch einfach ein Parkplatz neben dem Bahnhof zur Verfügung gestellt. Wenn aber das Parken in der jeweiligen Gemeinde oder Stadt Geld kostet, dann ist es natürlich auch nicht sinnvoll einfach einen kostenlosen Parkplatz am Bahnhof - sehr oft ja im Zentrum der Gemeinde - zur Verfügung zu stellen.

Parkflächen bei Park- & Ride-Anlagen

Über die Parkplätze, die man neben kleineren Bahnhöfen findet, braucht nicht viel berichtet und geschrieben zu werden, denn diese Parkplätze sind einfach zu bedienen: Hinfahren und Auto abstellen. Das ist schon alles. Wenn es aber um Park- & Ride-Anlagen an den größeren Bahnhöfen in Österreich geht, dann ist die Situation schon anders. Hier gibt es nicht nur entsprechend mehr Parkplätze, zumeist auch überdachte Parkmöglichkeiten sondern eben auch eine Form von Abrechnung beziehungsweise normalerweise eine kostenlose oder günstige Parkmöglichkeit für jene Menschen, die über einen Fahrschein verfügen.


Parken am Bahnhof mit Park & Ride

Üblicherweise sind die Kosten für das Parken in der Park & Ride-Anlage am Bahnhof kostenlos, es gibt aber nicht überall gleiche Tarife, was die Nutzung über einen bestimmten Zeitraum betrifft. Vor allem sind die Systeme so ausgelegt, dass man am Vormittag / in der Früh in die Garage einfährt und am gleichen Tag am Abend dann wieder herausfährt. Man sollte also das Auto keinesfalls ein paar Tage einfach stehen lassen in der Park-Garage am Bahnhof und glauben, das sei durch die Wochenkarte oder eine Monatskarte einfach abgedeckt. Die moderneren Parkanlagen sind zumeist mit Kennzeichenerfassung ausgestattet. Beim Ausfahren muss dann ein Fahrschein mit entsprechendem QR-Code / 2D-Code vorgezeigt werden bzw. vor den Scanner an der Ausfahrt gehalten werden. (Das sollte man auch tun, wenn der Schranken zufällig geöffnet ist, weil sonst das verlassen des Fahrzeuges nicht korrekt mit dem gültigen Fahrschein erfasst würde...).

Parken und Parkplatz am Bahnhof

Fragen und Antworten rund um das Thema Parken und Parkplatz sowie Parkgaragen auf Bahnhöfen in Österreich. Wie funktioniert Park & Ride auf dem Bahnhof? Was kostet Parken am Bahnhof und wo sind die Parkplätze auf den Bahnhöfen in Österreich?

Wo kann man am Bahnhof in Baden bei Wien parken und Park & Ride nutzen?

Das Parkhaus mit der Park & Ride Anlage am Bahnhof in Baden bei Wien befindet sich auf der Ost-Seite des Bahnhofes. Von dort aus kann man auch direkt zum Bahnsteig 2 (Züge in Richtung Wien) gehen oder eben in den Bahnhof selbst. Die Park & Ride-Anlage in Baden gibt es seit 2022. Parken kostet in Baden für alle, die einen gültigen Fahrschein haben für einen Tag kostenlos. Man muss aber am gleichen Tag wieder ausfahren, an dem man eingefahren ist.
Park & Ride: Parken am Bahnhof Baden

Parkplatz und Park & Ride in Amstetten am Bahnhof?

Auf der Südseite des Bahnhofes, also gegenüber von jenem Bereich, wo sich die Bushaltestellen und der Taxistand befinden, ist die Park & Ride Anlage am Bahnhof in Baden. Wie üblich in den niederösterreichischen Bahnhöfen kann man dort kostenlos mit einem gültigen Fahrschein parken. Beim Ausfahren muss der QR-Code des Fahrscheines gescannt werden. Es gibt sogar zwei solche Park & Ride-Parkplätze. Insgesamt sind es 1.200 Parkplätze, die zur Verfügung stehen.
Infos und Parkanlagen am Bahnhof Amstetten

Welche Fahrscheine gelten für Gratis-Park & Ride Parkplätze am Bahnhof?

Grundsätzlich sind die meisten der Anlagen, die technisch scho so weit sind - eben mit Scannern ausgestattet. Um gratis wieder aus dem Parkplatz oder der Parkgarage ausfahren zu dürfen, muss man dann einen Fahrschein vorweisen können. Der Fahrschein muss an dem Tag gültig sein und muss über einen QR-Code verfügen. Bei den modernen Anlagen wird übrigens bei Zeitkarten (Wochenkarte, Monatskarte, Klimaticket...) die Gültigkeitsdauer in Verbindung mit dem Kennzeichen gespeichert und muss nur beim ersten Mal gescannt werden.

Kann Park & Ride am Bahnhof auch über Nacht genutzt werden?

Ja, prinzipiell schon. Nur mit der Einschränkung: Die Gratis-Angebote in Österreich decken das nicht ab. Man muss, um gratis parken zu dürfen (mit dem entsprechenden Fahrschein, der an dem Tag gültig sein muss) am gleichen Tag das Parkhaus wieder verlassen. Wer über Nacht bleibt, darf das auch, aber es kostet normalerweise Geld bzw. mehr Geld, sofern das Park & Ride-System nicht ganz gratis ist für die normale Nutzung von Park & Ride am Bahnhof.


Thema fertiglesen...

Fahrplan: Züge und Abfahrtszeiten - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 41 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 41 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reisebranche

2. Fläche: € 51 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 51 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reisebranche


Ansicht: Park & Ride St. Pölten

In dieser Streetview-Ansicht haben wir die Zufahrt zur Park- & Ride-Anlage (P+R) in St. Pölten beim Hauptbahnhof in Niederösterreich zu sehen.

Haftung am Parkplatz

Beachten sollte man auch die Haftungsfrage auf einer Park & Ride-Anlage am Bahnhof. Das ist nicht überall gleich geregelt, was aber gleich ist, ist die Tatsache, dass man in den jeweiligen Anlagen entsprechende Erklärungen und Hinweise findet.

Andere Services für PKW & Auto

Neben dieser Seite hier zum Thema "günstig Tanken / billiges Benzin und billiger Diesel" haben wir auch noch einige andere Seiten gefunden, die für Menschen mit Autos und PKW interessant sind. Beispielsweise die Seite freifahrt.at, die für alle interessant ist, die auf Autobahnen unterwegs sind. Dort wird auch das Thema Auto am Zug / Auto-Verladestationen an Bahnhöfen in Österreich behandelt. Dort gibt es auch ein Verzeichnis über Autobahn-Raststationen in Europa.

Video: Moderne Anlagen zum Park & Ride-System

In diesem Promotion-Video der Österr. Bundesbahnen (ÖBB) werden die modernen Park- & Ride-Anlagen auf Parkplätzen und Parkhäusern bei den Bahnhöfen in Österreich erklärt. Das Beispiel zeigt den Bahnhof St. Valentin.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!